Pädagogische Audiologie | SBBZ Sehen | Heiligenbronn

Leistungen für Menschen mit Behinderung

Sonderpädagogisches Bildungs- und Beratungszentrum mit Internat, Förderschwerpunkt Sehen
Kloster 2
78713 Schramberg-Heiligenbronn

Profil

Wir sind Ansprechpartner bei Fragen rund um das Hören von Kindern und Jugendlichen mit Taubblindheit/Hörsehbehinderung. Grundlegend und zielführend für die Arbeit in der Pädagogischen Audiologie sind eine kontinuierliche, pädagogische und interdisziplinäre Beobachtung und Diagnostik des Hörstatus der Kinder und Jugendlichen sowie der direkte Austausch mit allen an der Förderung, Erziehung und Bildung Beteiligten.


Wir bieten Ihnen kindgerechte Hördiagnostik

  • Erfassung des Hörstatus beziehungsweise der Wahrnehmungs-/Verarbeitungsschwierigkeiten der betroffenen Kindern und Jugendlichen
  • Regelmäßige Hörüberprüfung von Schülerinnen und Schülern mit Taubblindheit/Hörsehbehinderung des SBBZ mit Förderschwerpunkt Sehen
  • Überprüfung des Hörvermögens der Schülerinnen und Schüler außerhalb des regelmäßigen Turnus unter spezifischen Fragestellungen
  • Hörüberprüfung von Kindern und Jugendlichen mit Taubblindheit/Hörsehbehinderung, die nicht das SBBZ mit Förderschwerpunkt Sehen besuchen
  • Überprüfung der Effektivität der technischen Hörhilfen und Zusatzsysteme
  • Beratung aller Beteiligten in allen notwendigen hörspezifischen Angelegenheiten

Wir stehen für eine einzelfallbezogene Beratung

Die pädagogische Audiologie der Stiftung St. Franziskus wertet Hörüberprüfungen aus … 

  • im Hinblick auf die Hilfsmittelversorgung mit technischen Hilfsmitteln wie Hörgerät, Cochlea-Implantat (CI) und Übertragungs-Anlage.
  • im Hinblick auf einfache räumlich-sächliche Veränderungen, um bestmögliches Hören für das Kind beziehungsweise den Jugendlichen zu ermöglichen.
  • im Hinblick auf den Umgang mit dem Kind.

Wir pflegen einen interdisziplinären Austausch

Bei allem, was wir tun, steht das Wohl der Kinder und Jugendlichen im Vordergrund. Dafür tauschen wir uns regelmäßig aus …

  • mit den Eltern.
  • mit Erzieherinnen und Erziehern sowie mit Lehrkräften.
  • bei Bedarf mit weiteren Fachkräften wie Akustikern, Cochlea-Implantat-Zentren (CI-Zentren), Ärzten und Therapeuten.

Wichtig zu wissen: Unsere individuelle Beratung ist für Sie kostenfrei.

Astrid Borck
Abteilungsleitung Sonderpädagogische Beratungsstelle
Sonderpädagogisches Bildungs- und Beratungszentrum mit Internat, Förderschwerpunkt Sehen
Kloster 2
78713 Schramberg-Heiligenbronn
Monika Klaus
Sonderschullehrerin
Sonderpädagogisches Bildungs- und Beratungszentrum mit Internat, Förderschwerpunkt Sehen
Kloster 2
78713 Schramberg-Heiligenbronn