Die Werkstatt für Menschen mit Sinnesbehinderung

In der Werkstatt im Haus Teresa beschäftigt und fördert die Stiftung St. Franziskus bis zu 140 Erwachsene mit Sinnesbehinderung. Dazu gehören Menschen mit Blindheit und Sehbehinderung, Menschen mit Hörschädigung sowie Menschen mit Mehrfachbehinderung. Oft werden ihre eingeschränkten Sinne von einer körperlichen oder geistigen Behinderung begleitet – doch gemeinsam mit unseren Fachkräften und Hilfsmitteln können sie auch anspruchsvolle Arbeiten erledigen.


Eine sinnvolle
Aufgabe.

Gute Arbeit für Lohnaufträge, gute Ergebnisse – ein Gewinn für alle.

Zu den Kunden unserer Werkstatt für Menschen mit Sinnesbehinderung – kurz WfbM – gehören Unternehmen aus Industrie, Gewerbe und Handel. Für diese übernehmen wir unterschiedlichste Arbeiten – zum Beispiel das Montieren, Verpacken oder das Einkuvertieren von Werbeprospekten. So unterschiedlich die Aufträge sind, so einheitlich sind unsere Stärken: Zuverlässig und schnell erledigen wir sämtliche Arbeiten.

 

Unsere Leistungen lohnen sich für Unternehmen!

Gemäß § 223 Sozialgesetzbuch IX können Unternehmen 50% der in der Rechnung ausgewiesenen Arbeitsleistung bei ihrer Ausgleichsabgabe anrechnen. Fragen Sie uns gerne nach Kooperationsmöglichkeiten.


Leistungsübersicht

Das können wir alles für Sie tun:

Für unsere Kunden – egal ob aus Industrie, Handel oder Gewerbe – erfüllen wir unterschiedlichste Aufträge, stets zuverlässig und termintreu.
Dank unserer Erfahrungen in unterschiedlichen Branchen können wir auch Ihren Anforderungen schnell und passgenau gerecht werden.

  • Einfache und komplexe Montagetätigkeiten
  • Etikettieren und Kuvertieren
  • Abwiegen
  • Faltkartonagen
  • Eintüten und Verschweißen
  • Sortieren nach Form, Größe, Maß oder anderen Kriterien
  • 5-Achs-Fräsbearbeitung

Für die Planung der Produktion nutzen wir ein professionelles System, das uns sehr effizient agieren lässt. Profitieren Sie von: 

  • einer flexiblen Auftragsabwicklung
  • einem jederzeit schnellen, zuverlässigen und vollen Überblick über Ihr Material

Für die Lagerung Ihrer Produkte bieten wir Ihnen ein beheiztes Hochregallager mit circa 400 Palettenplätzen. Sie möchten eine individuelle Lager- und Logistik-Lösung? Kein Problem – wir sind flexibel und offen für neue Arbeitsgebiete und Ideen.


Qualitätsversprechen

Gute Leistungen und Produkte als Ergebnis individueller Förderung

Unser zentrales Bestreben ist es, Menschen mit Sinnesbehinderung gezielt und individuell zu fördern, ihnen Weiterentwicklungsmöglichkeiten anzubieten und ihre Fähigkeiten zu verbessern. All dies trägt dazu bei, dass sie beruflich spannende Aufgaben erledigen und ihre Lebensqualität steigern können.

Unser Qualitätsmaßstab ist der Anspruch unserer Kunden. Unser Erfolg beruht auf der Leistung jedes einzelnen Beschäftigten in der Werkstatt. Dabei setzen wir auf Transparenz für Vertrauen und ein zertifiziertes Qualitätsmanagementsystem nach DIN EN ISO 9001:2015, das seit 2004 regelmäßig überprüft wird.

Wir verfügen über einen sehr gut ausgestatteten und innovativen Vorrichtungsbau. Dieser ermöglicht es unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern mit Sinnesbehinderungen, auch schwierigste Arbeiten zu meistern.

Bei der Bearbeitung von Kundenaufträgen setzen wir auf ein professionelles Produktions-Planungs-System.

Ihre Vorteile:

  • flexible Auftragsabwicklung
  • jederzeit schneller und zuverlässiger Überblick über Ihr Material

Gernot Pfau
Bereichsleiter Arbeit
Stiftung St. Franziskus
Kloster 2
78713 Schramberg-Heiligenbronn
Marion Benz
Sekretariat Bereichsleitung Arbeit und Soziales
Mario Kunz
Beauftragter für Medizinproduktesicherheit
Andreas Mey
Produktionsleiter