Gutes vom Lande in unserem Hofladen

Frischfleisch, Wurst, Speck, Schinken und Räucherwaren bietet der Hofladen im Gebäude St. Konrad am Stammsitz der Stiftung in Heiligenbronn an. Zum Sortiment gehören auch Eier aus Bodenhaltung und Freilandhaltung, Frischei-Nudeln und Kartoffeln. Der von uns angebotene Honig stammt von ortsansässigen Imkern. Selbstverständlich garantieren wir bei den Produkten aus unserer eigenen Landwirtschaft eine artgerechte Tierhaltung.


Mehr als
„nur“ ein Hofladen

Mit den Produkten aus unserer Landwirtschaft versorgen wir unsere Zentralküche in Heiligenbronn sowie die Küchen unserer Einrichtungen für ältere Menschen.

Die Landwirtschaft ist ebenfalls ein Ausbildungsbetrieb. Hier erlangen Jugendliche mit Sinneseinschränkungen oder Lernbehinderungen nach dreijähriger Ausbildung den Abschluss zum Landwirtschaftlichen Fachwerker.

Die Auszubildenden der Hauswirtschaft können ihre Praktika im Verkaufsteam des Hofladens absolvieren.


Bioland-Zertifizierung

Unsere landwirtschaftlichen Betriebe werden momentan auf Bioland-Standard umgestellt.

Bereits im Laufe des Jahres 2021 wurden Grünland und Äcker nach Bioland-Richtlinien bewirtschaftet, um die biologische Futtergrundlage für unsere Tiere zu schaffen. Seit Beginn 2022 wurde die Tierhaltung mit Rindern, Schweinen und Hühnern umgestellt. Gegen Ende 2022 konnten wir Ihnen erste Bioland-Produkte bei Eiern, Nudeln und Kartoffeln anbieten. Seit dem zweiten Halbjahr 2023 gehen Fleisch- und Wurstwaren sowie Brot und Brötchen nach Bioland-Standard in den Verkauf.


Kontakt zum Hofladen

Neue Öffnungszeiten
ab 1. März 2024

Mittwoch
15.30 bis 17.30 Uhr

Donnerstag
8.30 bis 13 Uhr

Freitag
8 bis 16 Uhr durchgehend

Anschrift

Hofladen der Landwirtschaft
Haus St. Konrad
78713 Schramberg-Heiligenbronn

Telefon: 07422 569-3379
Telefax: 07422 569-3301