Bildungsgang Geistige Entwicklung | SBBZ Hören | Heiligenbronn

Leistungen für Menschen mit Behinderung

Stiftung St. Franziskus
Kloster 2
78713 Schramberg-Heiligenbronn

Profil

In der Abteilung Hören und Geistige Entwicklung unterrichten wir im Sonder­pädagogischen Bildungs- und Beratungs­zentrum (SBBZ) in Heiligenbronn hörgeschädigte Kinder und Jugendliche, die wegen ihrer zusätzlichen starken Entwicklungs­verzögerung ein sehr handlungs­orientiertes und grundliegendes Bildungsangebot benötigen. Deshalb sind in unserer täglichen Arbeit immer die Bildungspläne beider Förder­schwerpunkte (Hören und Geistige Entwicklung) von Bedeutung. Diese erfüllen wir durch Hörgeschädigten­pädagogik und individuelle Entwicklungs­förderung.


Für Vielfalt der Kommunikation

Wesentlich für alle Bildungs- und Erziehungsprozesse ist die Fähigkeit, sich mitzuteilen. Deshalb legen wir besonderen Wert auf die Kommunikations­entwicklung, abgestimmt auf die individuellen Voraussetzungen und Möglichkeiten – sei es durch basale, unterstützte, lautsprachliche oder auch gebärden­sprachliche Kommunikation.

Unsere schulinterne Pädagogische Audiologie gewährleistet dabei eine beständige Überprüfung des Hörstatus sowie der Hörhilfen.


Unterrichts­prinzipien, die Ihrem Kind zugutekommen

  • Strukturierung und Rituale
  • Individuelle Lern- und Entwicklungsbegleitung (ILEB)
  • Gemeinsame Arbeitsphasen
  • Einbettung von Lebensfeldern
  • Gelingendes Lernen
  • TEACCH
  • Entwicklung der Dialog- und Kommunikationsfähigkeit mit Hilfe von „Unterstützter Kommunikation“, Lautsprache und/oder Deutsche Gebärdensprache sowie Artikulation und Begriffsbildung

Spezielle Elemente des Unterrichts

• Überprüfung der technischen Hörhilfen
• Morgenkreis
• Freiarbeit, Stillarbeit
• Vernetzter Unterricht
• Lebenspraktisches, ganzheitliches Arbeiten
• Projektorientiertes Arbeiten
• Pflege

Alexandra Zimmerer
Abteilungsleiterin
Sonderpädagogisches Bildungs- und Beratungszentrum mit Internat, Förderschwerpunkt Sehen
Kloster 2
78713 Schramberg