Wohnen für Kinder und Jugendliche | Erziehungsstelle | Tuttlingen-Esslingen

Leistungen für Kinder, Jugendliche und Familien

Stiftung St. Franziskus
Erziehungsstelle
78532 Tuttlingen

Profil

Das Angebot der Erziehungsstelle richtet sich an Kinder im Aufnahmealter von null bis sechs Jahren, die nach § 34 SGB VIII Erziehungshilfe bedürfen. Die Verweildauer orientiert sich nach dem individuellen Bedarf, wodurch auch eine Betreuung über das sechste Lebensjahr hinaus bis hin zur Verselbstständigung möglich ist.

Die Erziehungsstelle ist genau richtig für:

  • Kinder, die längerfristige pädagogische Betreuung außerhalb der Herkunftsfamilie benötigen und die im Rahmen der herkömmlichen Erziehung in Wohngruppen nur unzureichend betreut werden können, beziehungsweise überfordert wären
  • Kinder mit Bindungsstörungen und Beziehungsabbrüchen
  • Kinder, die einen überschaubaren und kontinuierlichen Erziehungsrahmen benötigen
  • Kinder, die ein hohes Maß an Nähe und Zuwendung und/ oder eine intensive Einzelförderung benötigen
  • Kinder, die aufgrund traumatischer Lebenserfahrungen eines individuellen Schonraumes bedürfen

Durch den überschaubaren Rahmen und das familiäre Bezugssystem erleichtern wir den Kindern den Aufbau von Vertrauen und ihrer Bindungsfähigkeit. Probleme, die aus ungeklärten Konflikten in der bisherigen Beziehungskonstellation aus Rollenkonfusion und Beziehungsabbrüchen, Geborgenheitsdefiziten oder Ähnlichem gründen, arbeiten wir auf. Besondere Unterstützung und Förderung erfahren die Kinder bei der Identitätsfindung sowie beim Aufbau einer tragfähigen schulischen und beruflichen Perspektive.


Diana Schlageter
Bereichsleiterin stationäre Hilfen
Kinder- und Familienzentrum VS
Tulastraße 8
78052 Villingen-Schwenningen
Matthias Krumhard
Fachleiter
Kinder- und Familienzentrum VS
Tulastraße 8
78052 Villingen-Schwenningen