Frühförderung für Kinder mit Hörbehinderung | SBBZ Hören | Heiligenbronn

Begleitung von Anfang an

Stiftung St. Franziskus
Kloster 2
78713 Schramberg-Heiligenbronn

Profil

Die Stiftung bietet Unterstützung und Begleitung von Anfang an. Speziell ausgebildete Sonderschullehrkräfte fördern Kinder mit Sinnes- und weiteren Behinderungen bereits ab dem ersten Lebensjahr in ihrem Elternhaus. Die Eltern erhalten ihrerseits Beratung, wertvolle Tipps und nützliche Materialien.
In der Frühförderung üben die Experten mit den Kindern auf spielerische Weise und beobachten ihre Entwicklung. Wir beraten die Eltern in Bezug auf die Entwicklung ihrer Kinder. Bei Bedarf empfehlen wir ärztliche Behandlungen und Therapien.

Schon gewusst? Die Frühförderung ist für Eltern kostenlos.


Unsere Angebote im Rahmen der Frühförderung

  • Individuelle Beratung und Begleitung der Eltern zu Hause und der Erzieherinnen und Erzieher in der Kita
  • Informationen und Anschauungsmaterialien im Hinblick auf technische Hilfsmittel
  • Diagnostische Verfahren
  • Eltern-Kind-Gruppen
  • Familien-Gebärden-Kurs
  • Fachtage zum Thema Hörbehinderung für Erzieherinnen und Erzieher
  • Vermittlung zusätzlicher erforderlicher Hilfen

In folgenden Landkreisen sind wir für Sie tätig:

  • Calw
  • Freudenstadt
  • Rottweil
  • Schwarzwald-Baar
  • Tuttlingen
  • Zollernalb

 Familien aus anderen Kreisen in Baden-Württemberg vermitteln wir an die dort zuständigen Beratungsstellen – melden Sie sich gerne bei Fragen!

 


Werteorientierte Grundsätze, die Ihnen Mehrwert bieten

Die sonderpädagogischen Maßnahmen zielen darauf ab, die Auswirkungen einer Hörbehinderung auf die Entwicklung des Kindes zu mildern oder auszugleichen. Die Frühförderung der Stiftung St. Franziskus stimmt ihre Zielsetzungen und Maßnahmen deshalb mit den Erziehungsberechtigten und allen anderen Partnern in der Erziehung und Entwicklungsbegleitung ab.

Unsere handlungsleitenden Grundsätze:

  • Ganzheitlichkeit
  • Familienorientierung
  • Interdisziplinarität
  • Regionalisierung
  • Koordinierung aller Maßnahmen und Vernetzung

Wichtig zu wissen: Alle Angebote der Frühförderung stehen Ihnen kostenfrei zur Verfügung.


Marcel Nolle
Abteilungsleiter Sonderpädagogischer Dienst