Die Schulsozialarbeit

der Kinder- und Jugendhilfe

Probleme zuhause, Liebeskummer oder Mobbing – Schulsozialarbeiterinnen und -arbeiter unterstützen Schülerinnen und Schüler mit ihrer sozialpädagogischen Ausbildung und entsprechenden Methodenkenntnissen in ihrem Alltag und beim Heranwachsen. Da sie eine andere Herangehensweise an die Themen, Gefühle und Bedürfnisse der Kinder und Jugendlichen haben, können sie ganz individuell darauf eingehen und sich Zeit für deren Bedürfnisse  nehmen.


Profil

Wer sind wir?

Das Team der Schulsozialarbeiterinnen und -arbeiter des KiFaz (Kinder- und Familienzentrums) ist an verschiedenen Schulen der Stadt Villingen-Schwenningen tätig:

  • Bickebergschule: Christine Disch, Bianca Kieninger, Bianca Wäscher
  • Gartenschule: Carina Reinbold, Franziska Obergfell
  • Haslachschule: Dominique Czako
  • Janus-Korzcak-Schule: Carmen Kühner 
  • Neckarschule: Elke Schlenker, Bianca Wäscher

Zielgruppe

Wer kommt zu uns?

Das Team der Schulsozialarbeit ist sowohl Ansprechpartner für Schülerinnen und Schüler als auch für Eltern und Lehrerkräfte.


Leistungsangebot

Was tun wir?

Die Schulsozialarbeit ist ein eigenständiges Angebot für Kinder und Jugendliche nach § 13 SGB VIII und hat sowohl einen präventiven als auch einen intervenierenden Auftrag. 

Die einzelnen Aufgaben der Schulsozialarbeit sind: 

  • Einzelfall-Angebote und Beratung in individuellen Problemsituationen für Schülerinnen und Schüler sowie Eltern und Lehrkräfte
  • Sozialpädagogische Gruppenarbeit für Klassen oder Kleingruppen
  • Projekte mit Schulklassen oder Kleingruppen
  • Offene Angebote für Schülerinnen und Schüler sowie Eltern
  • Vernetzung und Kooperation im Gemeinwesen beziehungsweise im Sozialraum

Das Angebot der Schulsozialarbeit ist freiwillig und alle Gesprächsinhalte werden selbstverständlich absolut vertraulich behandelt.


Ziele

Was wollen wir erreichen?

Schulsozialarbeit ist ein niedrigschwelliges Angebot für Kinder und Jugendliche mit dem Ziel, möglichst viele Schülerinnen und Schülern der Schule durch präventive Angebote zu erreichen und bei Schwierigkeiten im schulischen oder familiären Kontext, niedrigschwellige Beratung und Hilfsangebote zu unterbreiten. Vernetzung und Kenntnisse der Angebote im Gemeinwesen sowie die Zusammenarbeit mit örtlichen Behörden und bei Bedarf mit dem Jugendamt ergänzen das Angebot der Schulsozialarbeit.




Jürgen Muff
Fachleiter
Kinder- und Familienzentrum VS
Tulastraße 8
78052 Villingen-Schwenningen
Bianca Kieninger
Leitung Ferieninsel