Jugend- und Heimerzieher (w/m/d)

Ausbildung


Ausbildungsweg

Es gibt zwei Ausbildungswege:

 

  • zweijährige schulische Vollzeitausbildung mit integrierten Praktika
  • einjähriges Berufspraktikum (Anerkennungsjahr) in einer Einrichtung der Stiftung

 

Vergütung

  • einjähriges Berufspraktikum in der Stiftung: 1.652,02 Euro
  • Theoretischer Blockunterricht an der Partnerschule
  • Praxiseinsätze in der Jugendhilfeeinrichtung

 

Vergütung

  • 1. Ausbildungsjahr: 1.068,26 Euro
  • 2. Ausbildungsjahr: 1.118,20 Euro
  • 3. Ausbildungsjahr: 1.164,02 Euro

Leistungen

  • Übernahme der Fahrtkosten zur Berufsschule
  • Übernahme von Schulgeld und Ausbildungsmitteln

Inhalte

  • Pädagogik und Psychologie
  • musisch-ästhetischer, naturkundlicher, sportlicher Bereich
  • erzieherische Praxis
  • allgemeinbildende Fächer: Religion, Deutsch und Englisch

Zugangsvoraussetzungen

  • Realschulabschluss bzw. mittlerer Bildungsabschluss
    inkl. einjähriges Orientierungspraktikum/ FSJ in Einrichtungen des Sozial- und Gesundheitswesens – mögliche Alternativen sind individuell zu prüfen
  • (Fach-) Hochschulreife (oder Gleichwertiges) in Kombination mit einem mindestens sechswöchigen Vorpraktikum
  • gute Deutschkenntnisse (B2-Niveau)
  • ärztlicher Nachweis der gesundheitlichen Eignung
  • erweitertes polizeiliches Führungszeugnis
  • Nachweis Masernschutz

Janina Diener
Recruiting Kinder- und Jugendhilfe und weitere Geschäftsbereiche
Referat Personal
Kloster 2
78713 Schramberg-Heiligenbronn