Ausbildung zum Heilerziehungspfleger (w/m/d)

Werde zum Wegbegleiter


Ausbildungsweg

Die dreijährige Ausbildung erfolgt im dualen System:

  • Theorie: 2 Tage/Woche + 2 Blockwochen/Schuljahr
  • Theoriepartner: Institut für soziale Berufe Rottweil bzw. Ravensburg
  • Praxis: 3 Tage/Woche in der Behindertenhilfeeinrichtung

Finanzielles

Kosten:

  • Aufnahmegebühr einmalig: 50 €
  • Schulgeld pro Schuljahr: 140 €
  • Kosten für Schulmaterialien und Exkursionen   

Vergütung:

  • 1. Ausbildungsjahr: 1.165,69 Euro
    2. Ausbildungsjahr: 1.227,07 Euro
    3. Ausbildungsjahr: 1.328,38 Euro

Inhalte

  • heilerziehungspflegerische Theorie: Pädagogik, Psychologie, Soziologie, Dokumentation, Qualitätsmanagement
  • pflegerischer und medizinischer Lernbereich: Gesundheits- und Krankheitslehre, Psychiatrie, Hauswirtschaft
  • Rechts- und Berufskunde, BWL, EDV
  • Kommunikation und Gesellschaft
  • musisch-pädagogischer Lernbereich: Bildhaftes Gestalten, Musik, Sport, Motopädagogik, Rhythmik, Spiel
  • heilerziehungspflegerische Praxis

Zugangsvoraussetzungen

  • Realschulabschluss bzw. mittlerer Bildungsabschluss 
  • einjähriges Orientierungspraktikum in Einrichtungen des Sozial- und Gesundheitswesens
  • ausreichende Deutschkenntnisse (B2-Niveau)
  • ärztlicher Nachweis der gesundheitlichen Eignung

Vor Ausbildungsbeginn bieten wir die Möglichkeit eines einjährigen Orientierungspraktikums in der Behindertenhilfe.


Nadine Kaupp
Bewerbungsmanagement Referat Personal und Recht