Ausbildung zum Heilerziehungspfleger (w/m/d)

Werde zum Wegbegleiter


Ausbildungsweg

Die dreijährige Ausbildung erfolgt im dualen System:

  • Theorie: 2 Tage/Woche + 2 Blockwochen/Schuljahr
  • Theoriepartner: Institut für soziale Berufe Rottweil bzw. Ravensburg
  • Praxis: 3 Tage/Woche in der Behindertenhilfeeinrichtung

Finanzielles

Kosten:

  • Aufnahmegebühr einmalig: 50 €
  • Schulgeld pro Schuljahr: 140 €
  • Kosten für Schulmaterialien und Exkursionen   

Vergütung:

  • 1. Ausbildungsjahr: 1.165,69 Euro
    2. Ausbildungsjahr: 1.227,07 Euro
    3. Ausbildungsjahr: 1.328,38 Euro

Inhalte

  • heilerziehungspflegerische Theorie: Pädagogik, Psychologie, Soziologie, Dokumentation, Qualitätsmanagement
  • pflegerischer und medizinischer Lernbereich: Gesundheits- und Krankheitslehre, Psychiatrie, Hauswirtschaft
  • Rechts- und Berufskunde, BWL, EDV
  • Kommunikation und Gesellschaft
  • musisch-pädagogischer Lernbereich: Bildhaftes Gestalten, Musik, Sport, Motopädagogik, Rhythmik, Spiel
  • heilerziehungspflegerische Praxis

Zugangsvoraussetzungen

  • Realschulabschluss bzw. mittlerer Bildungsabschluss oder
  • einjähriges Orientierungspraktikum in Einrichtungen des Sozial- und Gesundheitswesens
  • ausreichende Deutschkenntnisse (B2-Niveau)
  • ärztlicher Nachweis der gesundheitlichen Eignung

Vor Ausbildungsbeginn bieten wir die Möglichkeit eines einjährigen Orientierungspraktikums in der Behindertenhilfe.


Lorina Hilser
Bewerbungsmanagement Referat Personal und Recht
Nadine Kaupp
Bewerbungsmanagement Referat Personal und Recht
Melanie Schuhbauer
Bewerbungsmanagement Referat Personal und Recht