Heilerziehungspfleger (w/m/d)

Bachelor Professional im Sozialwesen
(ermöglicht einen Hochschulzugang)

Ausbildung


Ausbildungsweg

Die dreijährige Ausbildung erfolgt im dualen System:

  • Theorie: 2 Tage/Woche sowie 2 Blockwochen/Schuljahr an einer Partnerschule, z.B. Edith-Stein-Schule Rottweil
  • Praxis: 3 Tage/Woche in der Behindertenhilfeeinrichtung

Vergütung und Leistungen

Vergütung:

  • 1. Ausbildungsjahr: monatlich 1.340,69 Euro
  • 2. Ausbildungsjahr: monatlich 1.402,07 Euro
  • 3. Ausbildungsjahr: monatlich 1.503,38 Euro
  • + 11,11 € monatliche Ausbildungszulage in allen drei Ausbildungsjahren

Leistungen:

  • Fahrtkostenzuschuss zur Berufsschule
  • Übernahme von Schulgeld und Ausbildungsmitteln

Inhalte

  • heilerziehungspflegerische Theorie: Pädagogik, Psychologie, Soziologie, Dokumentation, Qualitätsmanagement
  • pflegerischer und medizinischer Lernbereich: Gesundheits- und Krankheitslehre, Psychiatrie, Hauswirtschaft
  • Rechts- und Berufskunde, BWL, EDV
  • musisch-pädagogischer Lernbereich: Bildhaftes Gestalten, Musik, Sport, Motopädagogik, Rhythmik, Spiel
  • heilerziehungspflegerische Praxis

Zugangsvoraussetzungen

  • Realschulabschluss bzw. mittlerer Bildungsabschluss 
  • inkl. einjähriges Orientierungspraktikum oder ein FSJ in Einrichtungen des Sozial- und Gesundheitswesens oder
  • (Fach-) Hochschulreife (oder Gleichwertiges) in Kombination mit einem mindestens sechswöchigen Vorpraktikum – mögliche Alternativen sind individuell zu prüfen
  • gute Deutschkenntnisse (B2-Niveau)
  • erweitertes polizeiliches Führungszeugnis
  • ärztlicher Nachweis der gesundheitlichen Eignung

Jonas Schwer
Recruiting
Referat Personal
Kloster 2
78713 Schramberg-Heiligenbronn