Studium Soziale Arbeit (B.A.)

Menschen mit Behinderung / Studium

In Kooperation mit der Dualen Hochschule Villingen- Schwenningen bieten wir im Aufgabenfeld der Behindertenhilfe für unsere Einrichtung in Heiligenbronn zum Studienbeginn 2022 einen Studienplatz Soziale Arbeit - Menschen mit Behinderung (B.A.) 

 

Dauer des Studiums: 6 Semester

Stiftung St. Franziskus
Kloster 2
78713 Schramberg-Heiligenbronn


Du lernst an der DHBW:

  • sozialwissenschaftliche Grundlagen
  • Erziehung, Bildung, Sozialisation
  • Gesundheitswissenschaften und Psychologie
  • Sozialarbeitsforschung
  • Fachwissen betreffend den Lebensbereichen von Menschen mit Behinderung

 


Wir wollen dich für:

  • den Erwerb von Praxiserfahrungen in der Behindertenhilfe
  • die Assistenz von Klienten z.B. auf der Wohngruppe, im Förder- und Betreuungsbereich
  • den Bereich Teilhabedienste z.B. in Sozialdiensten

Du überzeugst uns mit:

  • Hochschulzugangsvoraussetzungen
  • Freude an der Arbeit für und mit Menschen mit Behinderung
  • Teamfähigkeit, Eigeninitiative, Sozialkompetenz und Flexibilität
  • Mittragen, Unterstützen und Umsetzen unseres franziskanisch-kirchlichen Profils in deiner täglichen Arbeit

Das überzeugt dich:

  • einen gelungenen Theorie-Praxis-Transfer, durch feste Ansprechpartner und eine fachgerechte Anleitung
  • tarif- und leistungsgerechte Vergütung nach den Arbeitsvertragsrichtlinien der Caritas nach Anlage 7 G (AVR)
  • umfangreiche Sozialleistungen, z.B. Urlaubs- und Weihnachtsgeld
  • individuelle Angebote zur persönlichen Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben
  • teamintegriertes Arbeiten und eigenverantwortliches Handeln 

Bewerbungsfrist:

Gerne erwarten wir deine vollständigen Bewerbungsunterlagen 
bis zum 5. Dezember 2021 über unser Online-Portal oder per E-Mail.

Online-Portal:

Jetzt bewerben


per E-Mail:

bewerbungen(at)stiftung-st-franziskus.de

 


Die Stiftung St. Franziskus ist ausgezeichnet mit dem Zertifikat zum audit berufundfamilie.

Alice Braumann
Referentin der Behindertenhilfe und Koordinatorin der Taubblinden-Arbeit

Seite teilen: