BvB, Reha-Ausbildung | Zentrum für Ausbildung und Qualifikation | Heiligenbronn

Leistungen für Menschen mit Behinderung

Sonderpädagogisches Bildungs- und Beratungszentrum mit Internat, Förderschwerpunkt Hören
Kloster 2
78713 Schramberg-Heiligenbronn

Profil

Die Berufsschule und das Zentrum für Ausbildung und Qualifikation (ZAQ) für Jugendliche mit Sinnes- und Lernbehinderungen in Heiligenbronn ermöglichen auch ohne Hauptschulabschluss eine berufliche Ausbildung.

Die Schülerinnen und Schüler können das Vorqualifizierungsjahr Arbeit und Beruf (VAB) zur Berufsvorbereitung besuchen.

Weiterhin ermöglichen wir die Teilnahme an einer Berufsvorbereitenden Bildungsmaßnahme (BvB).

Im Rahmen der dualen Ausbildung haben die Jugendlichen die Möglichkeit, innerhalb unserer Berufsschule und den Ausbildungsbetrieben einen Beruf zu erlernen.

Für die Jugendlichen mit entfernteren Wohnorten bieten wir die Unterbringung in unserem Internat an.


Berufsvorbereitende Bildungsmaßnahme (BvB)

Die Berufsvorbereitende Bildungsmaßnahme (BvB) soll Jugendliche in besonders praxisbezogener Weise zur Berufswahl und Ausbildungsreife führen. Dabei können die Jugendlichen verschiedene Berufsfelder ausprobieren. Dies hilft ihnen dabei, sich endgültig für einen Beruf zu entscheiden. Während den Praktika heben die Jugendlichen Berufsschulunterricht und erhalten bereits Einblicke in den Unterricht unserer Auszubildenden.

Diese Maßnahme führen wir im Auftrag von und in enger Zusammenarbeit mit der Bundesagentur für Arbeit durch.

Manuela Gralki
Ansprechpartnerin VAB
Stiftung St. Franziskus
Kloster 2
78713 Schramberg-Heiligenbronn
Lukas Müller
Ansprechpartner BvB/Ausbildung
Stiftung St. Franziskus
Kloster 2
78713 Schramberg-Heiligenbronn