Ambulant Betreutes Wohnen (ABW)

in den Einrichtungen der Stiftung

Zu den Leistungen der Stiftung St. Franziskus zählt auch das Ambulante Betreute Wohnen für erwachsene Menschen mit Sinnesbehinderung. Wir unterstützen sie in ihrem eigenen Wohnraum, sodass ihre selbstständige Lebensführung gefördert wird. Die Begleitung durch geeignete Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter erfolgt dabei in regelmäßigen Kontakten.


Selbstständig leben

Unsere Leistungen im Bereich Ambulantes Betreutes Wohnen

Ganz nach dem persönlichen Bedarf legen wir Umfang und Intensität der Unterstützung in einem individuellen Hilfeplan fest. Von unseren Angeboten können volljährige Menschen mit Sinnesbehinderung profitieren, die (im Sinne von § 53 Absatz 1 Sozialgesetzbuch XII) "nicht nur vorübergehend wesentlich geistig, körperlich oder seelisch behindert" sind und die ohne dieses Betreuungsangebot der stationären Hilfe bedürfen.

Angebote für Erwachsene mit Behinderung …

  • die eine Hilfestellung und Unterstützung im eigenverantwortlichen Gestalten ihres Lebens wünschen.
  • die über ein Mindestmaß an Selbstversorgungsfähigkeiten (sogenannte lebenspraktische Fähigkeiten) verfügen.

Die Bewohnerinnen und Bewohner sollten ihren Lebensbereich bei regelmäßiger Betreuung selbstständig gestalten können. Nähere Informationen erhalten Sie gerne von Frau Sabine Schell.


Mit Teilhabe

Anspruch auf "Persönliches Budget"

Seit dem 1. Januar 2008 besteht für Menschen mit Behinderung Rechtsanspruch auf ein „Persönliches Budget“. Beim Persönlichen Budget handelt es sich nicht um eine neue Leistungsart, sondern um eine neue Form der Leistungserbringung, mit der Menschen mit Behinderung die nötigen Betreuungsleistungen selbst bezahlen.

Ziel des Persönlichen Budgets ist es, dem Budgetnehmenden eine selbstbestimmte und gleichberechtigte Teilhabe am Leben in der Gemeinschaft in einer selbst gewählten Wohnform zu ermöglichen und eine eigenständige Gestaltung des Alltags samt der hierzu erforderlichen Unterstützung sicherzustellen.

Die Stiftung St. Franziskus bietet Menschen mit Behinderung und deren Angehörigen Beratung bei der Beantragung, Unterstützung bei der Hilfebedarfserhebung sowie die weitere Begleitung mit dem Persönlichen Budget.

Wenn Sie sich informieren wollen, wenden Sie sich bitte gerne an Frau Sabine Schell.



Sabine Schell
Ambulant Betreutes Wohnen
Stiftung St. Franziskus
Kloster 2
78713 Schramberg
Simone Frey
Bereichsleiterin Wohnen und Fördern
Stiftung St. Franziskus
Kloster 2
78713 Schramberg