Heil­pädagogi­sches Reiten und Arbeiten mit dem Pferd

Die professionelle Art, der Lebenslust die Sporen zu geben.


Für Körper, Geist
und Seele

Heil­pädagogi­sches Reiten und Arbeiten mit dem Pferd – Förderung mit Mensch und Tier

Die Heilpädagogisches Reiten stimuliert gleichzeitig auf körperlicher und geistiger Ebene. Dadurch werden Spannungszustände in den Muskeln und Anspannungen im Geist positiv beeinflusst. Im Sattel eines geübten Therapiepferds wird dem Reiter aber eben auch das Glück dieser Erde wieder bewusst gemacht. Dies kann dabei helfen, über Probleme zu sprechen, über die man nicht so einfach sprechen kann. Melden Sie sich gerne bei Fragen und Interesse!

Die Stiftung St. Franziskus nutzt diese Form der Therapie unter anderem am Standort Heiligenbronn. Unsere erfahrenen Teams und Pferde gehen dabei sensibel auf die Klienten ein – und sorgen so immer wieder für ein Lächeln im Gesicht.


Lisa Schreijäg
Heilpädagogisches Reiten