Allgemeine Infos zur Berufsorientierung

Ablauf des Praktikums

Ganz gleich, ob Du ein Orientierungspraktikum machen möchtest oder eines, das dich auf deinen Traumberuf vorbereitet: Strebst Du eine praktische Berufsausbildung an oder ein Studium an der Dualen Hochschule?

In der Behindertenhilfe:

  • In unseren Wohngruppen begleitest du seh- oder hörgeschädigte Erwachsene im Haushalt und gestaltest mit ihnen ein abwechslungsreiches Freizeitangebot.
  • Der Förder- und Betreuungsbereich bietet Raum für Menschen mit Behinderung, die nicht in der Werkstatt arbeiten können. Dort unterstützt du die Menschen mit individuellen Beschäftigungs-, Arbeits- und Lernangeboten.
  • Auf einer Tagesgruppe oder im Internat erwarten dich sinnesbehinderte Kinder, für die du in der unterrichtsfreien Zeit sorgst. Dazu gehört neben der Körperpflege auch die Hausaufgabenbetreuung.
  • Die beiden Förderzentren Hören und Sprechen sowie Sehen tragen zur Entwicklung der Kinder bei. Du begleitest die Schüler von Montag bis Freitag in ihrem Schul- oder Kindergartenalltag.
  • Zu unseren Technischen Bereichen gehören die Werkstatt für behinderte Menschen (WfbM), Malerwerkstatt, Schreinerei, Gärtnerei, Technischer Dienst sowie die Landwirtschaft.

In der Altenhilfe:

  • In unseren Altenzentren gestaltest du den Lebensabend für unsere älteren Menschen und blickst mit Ihnen auf schöne und traurige Erinnerungen zurück. Darüber hinaus übernimmst du pflegerische sowie alltägliche Aufgaben.

In der Jugendhilfe:

  • Die Kindertagesstätte freut sich auf deine Unterstützung in den unterschiedlichen Betreuungsangeboten im Kindergarten, der Krippe und dem Hort.
  • Auf unseren Wohngruppen finden bis zu 12 Kinder einen Platz, die aus unterschiedlichen Gründen aus ihrem familiären Umfeld genommen wurden. Schaffe gemeinsam mit uns für diese Kinder ein "Zuhause auf Zeit".
  • Im hauswirtschaftlichen Bereich lernst du die täglichen Küchenabläufe kennen und erhältst einen Einblick in die typischen Reinigungsvorgänge.

Für alle Praktikanten und Freiwilligen gibt es einen Einführungstag, regelmäßige Treffen und auch viele Freizeitmöglichkeiten.

Hast Du Fragen? Wir helfen dir gern weiter. Melde dich einfach bei Frau Zweigart.

Fragen dazu beantwortet Ihnen gerne Frau Zweigart.

E-Mail: ramona.zweigart@stiftung-st-franziskus.de
Telefon: 07422 569-3572
Telefax: 07422 569-3357