Orte der Geborgenheit.

Unsere vollstationären Angebote

Wir betreuen Kinder und Jugendliche vollstationär an drei Standorten nach dem Jugendhilfegesetz:

  • David-Fuchs-Haus in Villingen
  • Edith-Stein-Haus in Schwenningen
  • Haus Aichhorn in Dornhan

Zu unseren Angeboten gehören:

  • Inobhutnahme
  • Stationäre Erziehungshilfe (Heimerziehung) auch für unter Neunjährige (U9)
  • Eingliederungshilfe für seelisch behinderte Kinder und Jugendliche
  • Hilfe für junge Volljährige
  • Familienkleingruppen

Durch Alltagserleben, differenzierte Pädagogik und spezielle Mädchenangebote fördern wir die Entwicklung der Jugendlichen.

Seit 2015 kümmern wir uns auch verstärkt um unbegleitete minderjährige Ausländer, die nach Deutschland geflüchtet und ohne ihre Familie sind. Sie werden von uns in eigenen Gruppen in Villingen, Rottweil und Dornhan betreut.

Inobhutnahme

Wir gewährleisten ganzjährig rund um die Uhr die Möglichkeit einer Inobhutnahme von Kindern und Jugendlichen in Krisensituationen.

Mehr erfahren

Wohngruppen

Unsere Wohngruppen im Rahmen der stationären Erziehungshilfe  bieten Kindern und Jugendlichen aus zerrütteten Familien oder ohne Familienanschluss berufliche und persönliche Perspektiven für die eigene Zukunft.

Mehr erfahren

Betreutes Jugendwohnen

Auf dem Weg in den Beruf und die Eigenständigkeit bietet unsere Jugendhilfe mit ihren betreuten Jugendwohngemeinschaften den Heranwachsenden einen Halt und ein Stütze, mit denen der Schritt in die eigene Verantwortung gut vorbereitet wird.

Mehr erfahren