Engagiert
im Stadtteil

Unsere Gemeinwesenarbeit

2002 eröffneten die Stadt Villingen-Schwenningen und die stiftung st. franziskus heiligenbronn das David-Fuchs-Haus. Dadurch erweiterte sich unsere Quartiersarbeit zur sozialraumorientierten Gemeinwesenarbeit. Für diese können wir – dank der vielfältigen Nutzungsmöglichkeiten des Gebäudekomplexes – eine breite Palette von Angeboten machen.

Unsere Gemeinwesenarbeit soll alle Beteiligten ansprechen. Wir orientieren uns dabei am Alltag der Schilterhäuslebewohner und ihrem Stadtteil. Diesen möchten wir mit ihnen lebenswert gestalten.

Unsere konkrete Aufgabe leiten wir von den Bedürfnissen und der sozialen Struktur des Stadtteils Schilterhäusle ab. Sie ist präventiv und korrigierend ausgerichtet und zielt auf eine intakte Nachbarschaft und eine verbesserte soziale Infrastruktur. Außerdem möchten wir hier das bürgerschaftliche Engagement fördern. Wir fordern Bürgerbeteiligung ein und unterstützen die Selbsthilfe der Bewohner. Für eine höhere Lebensqualität im Stadtteil schaffen wir Angebote, lassen neue Projekte entstehen und spüren diese auf.

Unsere Angebote

– Artistengruppe (Schiltis)
– Tanzgruppe
– Bewohnergruppe
– Elternarbeit
– Gottesdienste
– Jugendtreff
– Öffentlichkeitsarbeit / Runder Tisch (Schilterhäuslerunde)
– Sportgruppe
– Seniorentreff
– Stadtteilfeste

Krabbelgruppe

Jugendtreffs

Ganztagesbetreuung

Schulsozialarbeit

Ferienbetreuung