Bleiben Sie auf dem Laufenden,
was sich in der Stiftung tut.

älterer Mann und Pflegerin lesen gemeinsam in der Zeitung

Ball statt Heft – Der Fußballtag des SBBZ ESENT

Abschlussturnier

Beim Abschlussturnier ging es voll motiviert zur Sache. Foto: stiftng st. franziskus helilgenbronn

Trainingseinheit

Bei den unterschiedlichen Ballübungen am SBBZ-Fußballtag waren Geschicklichkeit und Ausdauer gefragt. Foto: stiftung st. franziskus heiligenbronn

Im Februar gab es in den beiden Sonderpädagogischen Bildungs- und Beratungszentren (SBBZ) Villingen und Pfaffenweiler einen ganzen Tag nur Fußball. Bei diesem Fußballtag von „JLA sport events“ erhielten 23 Kinder und Jugendliche des SBBZ mit dem Förderschwerpunkt emotionale und soziale Entwicklung (ESENT) ein Fußballtraining von professionellen Trainern.

Nach der sportlichen Begrüßung wurden Trikots und Bälle verteilt, bevor es zunächst an das Aufwärmen ging. Bei Koordinationsübungen mit dem Ball wurde es schon schwieriger. Den Ball in die Luft werfen und so häufig wie möglich in die Hände klatschen stellten so manche Schüler vor eine Herausforderung, da der Ball auch wieder gefangen werden musste.

Nach der Brezelpause wurden Passübungen durchgeführt bevor es zum großen Abschlussfußballturnier kam. Nach knapp drei Stunden Kampf, Schweiß und Leidenschaft war der Fußballtag, welcher durch lokale Sponsoren des Organisators gesponsert wurde, nicht nur „besser als Schule“, sondern wird auch als gute Idee in Erinnerung bleiben, ein solches Event in den zukünftigen Schuljahresplan zu integrieren.