Engagement mit Freude

Unser Ehrenamt

Ehrenamtliches Engagement hat für uns eine herausragende Bedeutung. Von Tübingen bis Baindt spenden uns 500 Menschen etwas sehr Kostbares: ihre Zeit. Mit ihrer Hilfe werden besondere Erlebnisse aber auch alltägliches erst möglich.

Ehrenamt – Engagement mit Freude

Ehrenamt ist mehr als Helfen. Auch für Sie selbst hat die Übernahme einer freiwilligen Aufgabe viele Vorteile: Mit einem Engagement übernehmen Sie eine Aufgabe, die Ihrem Leben einen zusätzlichen Sinn gibt. Ob Sie mit Ihrem Engagement z.B. die Phase einer Neuorientierung überbrücken oder Ihren Ruhestand gestalten – Ehrenamt macht Freude und schafft Kontakte. Daneben erfahren Sie oft große Anerkennung in Ihrer Familie, unter Freunden oder auch bei Ihrem Arbeitgeber.

Wir laden Sie ein, aktiv zu werden und Ihre eigenen Erfahrungen und Kenntnisse in unsere Aufgabenfelder einzubringen. Wir betrachten Ihr Engagement bei uns als Geschenk von Zeit und Zuwendung. Mit Ihrem Engagement unterstützen sie hilfebedürftige Menschen, ganz gleich, ob Sie Ihre Fähigkeiten innerhalb der Wohngruppen, im Freizeitbereich, den Werkstätten oder in der Verwaltung einbringen.

Denkbar sind begrenzte Projekte, in denen Sie bei einzelnen Aktivitäten oder bei Festen eingebunden sind. Auch regelmäßiges Engagement, indem Sie sich wiederkehrend um einzelne Menschen mit Behinderung kümmern, ist möglich – zum Beispiel als Begleitung für Ausflüge, Tanzpartner beim Rollstuhltanzen, Begleitung bei Freizeitaktivitäten wie gemeinsamen Spazieren, Musizieren oder Tandemfahren und vieles mehr.

Gerne unterstützen wir auch eigene Ideen, die Sie auf dem Hintergrund eigener Hobbies oder Fähigkeiten anbieten möchten. Natürlich helfen wir Ihnen gern, aus der Vielfalt der Möglichkeiten die Aufgabe zu wählen, die Ihren Wünschen und Vorstellungen entspricht. Sie dürfen auch „schnuppern“, d.h. ausprobieren, wo und wie Ihr Engagement passt. Ihre Einsatzzeiten gestalten Sie individuell nach Ihren Wünschen.

Sprechen Sie uns an, wir freuen uns auf Sie!

Portrait Melanie Wegner

Ansprechpartnerin

Behindertenhilfe Heiligenbronn
Melanie Wegner
Telefon: 07422 569-3332
Telefax: 07422 569-3301
E-Mail: melanie.wegner@stiftung-st-franziskus.de

stiftung st. franziskus heiligenbronn
Kloster 2
78713 Schramberg-Heiligenbronn

Portrait Beatrix Hoch

Ansprechpartnerin

Behindertenhilfe Baindt
Beatrix Hoch
Telefon: 07502 9419-4429
Telefax: 07502 9419-4412
E-Mail: beatrix.hoch@stiftung-st-franziskus.de

Sonderpädagogisches Bildungs- und Beratungszentrum mit Internat
Klosterhof 1
88255 Baindt

Portrat Kai Marchfeld

Ansprechpartner

Zentraler Ansprechpartner Ehrenamt Altenhilfe
Kai Marchfeld
Telefon: 0741 94 239-123
Telefax: 0741 94 239-125
E-Mail: kai.marchfeld@stiftung-st-franziskus.de

Altenzentrum St. Elisabeth
Burkardstraße 5
78628 Rottweil