Bleiben Sie auf dem Laufenden,
was sich in der Stiftung tut.

älterer Mann und Pflegerin lesen gemeinsam in der Zeitung

Studie vorgestellt: Menschen mit Behinderung suchen oft jahrelang nach geeigneter Wohnung

Die Caritas Baden-Württemberg und Ihre Mitglieder der Eingliederungshilfe haben das Pestel-Institut mit einer Studie zur Wohnsituation von Menschen mit Beeinträchtigungen in Baden-Württemberg beauftragt.

Am 28. Januar 2021 wurde diese Studie mit einer Pressekonferenz veröffentlicht. In einem digitalen Fachgespräch hat Matthias Günter, Leiter des Pestel-Instituts, die Ergebnisse der Wohnstudie vorgestellt. Im Anschluss daran wurden diese Ergebnisse und die daraus resultierenden Konsequenzen sowie unmittelbar Betroffenen partizipativ in einem digitalen politischen Gespräch diskutiert.

Der Expertenkreis aus Bewohnern, der Caritasdirektorin Birgit Schaer, dem Leiter des Pestel-Instituts Herrn Günter und dem Vorstand der Stiftung St. Franziskus Dr. Thorsten Hinz stieg mit den sozialpolitischen Sprechern der Landtagsfraktionen der Grünen (Thomas Poreski), der SPD (Andreas Kenner), der FDP (Jürgen Keck) und CDU (Claudia Martin) in die spannende Diskussion über die Bedeutung der Ergebnisse ein. Hierbei wurde insbesondere der Fokus auf die daraus entstehenden Handlungsempfehlungen für die Wohnsituation von Menschen mit Beeinträchtigungen in Baden-Württemberg gerichtet.


Studie „Wohnsituation von Menschen mit Behinderung in Baden-Württemberg“ (PDF, 2.6 MB)


Stellungnahmen

Heiner Heizmann, Leiter Kompetenzzentrum Sozialpolitik Diözesancaritasverband
Rottenburg-Stuttgart
(PDF, 0.3 MB)
Dr. Thorsten Hinz, Vorstand Stiftung St. Franziskus (PDF, 0.2 MB)


Bereits erschienene Pressemeldungen

Stuttgarter Nachrichten (stuttgarter-nachrichten.de)
Auch in Stuttgart: Caritas: Behinderte suchen oft jahrelang nach geeigneter Wohnung

N-TV (n-tv.de)
Caritas: Behinderte suchen jahrelang nach geeigneter Wohnung