Hier können Sie
bleiben wer Sie sind.

Finger schreiben auf einer Tastatur für Menschen mit Sehbehinderung

Gespeichert für Sie
unser Pressearchiv

Hier halten wir für Sie unsere Pressemitteilungen des vergangenen Jahres zugänglich.

Der Rückgang der Infektionszahlen ist auf die Impfungen zurückzuführen, die dazu beitragen, dass die Altenzentren der Stiftung besser geschützt sind.

Weiterlesen
Durch die große Glasfront des Franziskusaals ließen sie sich die „Großen“ von den fröhlichen „Kleinen“ anstecken.

wehte am Schmotzigen durch den eiskalten Schulhof der Bickebergschule und den Innenhof des David-Fuchs-Hauses.

Weiterlesen

Die Caritas Baden-Württemberg und Ihre Mitglieder der Eingliederungshilfe haben das Pestel-Institut mit einer Studie zur Wohnsituation beauftragt.

Weiterlesen
Drei ältere Menschen sitzen im Garten - ein Mann und eine Dame im Strandkorb, eine Dame im Rollstuhl

Die gespendeten 3.500 Euro sollen dem Projekt „Frischluft-Erlebnisse 2021“ zugutekommen.

Weiterlesen
Historisches Luftbild von Heiligenbronn aus dem Jahr 1932

Am 27. Januar referieren Dr. Thorsten Hinz und Ewald Graf über den „Umgang mit ,lebensunwertem Leben'“ während der Nazi-Diktatur und in Heiligenbronn.

Weiterlesen

Die Zahl der Neuinfektionen mit COVID-19 nimmt derzeit in den Einrichtungen der Stiftung ab.

Weiterlesen
Spendenübergabe im Haus Vincentia

Zu Weihnachten kam Soroptimist-Präsidentin Dr. Anja Rudolf ins Haus Vincentia und sorgte für freudige und dankbare Augen bei Klein und Groß.

Weiterlesen
Videobotschaft der Heiligenbronner Schwestern

Über Briefe, Videobotschaften und allerlei Geschenk-Pakete bleiben KiTa-Kindern mit den Heiligenbronner Schwestern in Kontakt.

Weiterlesen
Austauschrunde

Anfang November traf sich das Seelsorgeteam der Kinder- und Jugendhilfe.

Weiterlesen

Am stärksten betroffen ist nach wie vor die Altenhilfe der Stiftung. Eine enge Abstimmung mit den Gesundheitsämtern ist daher wichtiger denn je.

Weiterlesen

Die dynamische Entwicklung der Corona-Pandemie hat auch zu vereinzelten Infektionsgeschehen bei Mitarbeitenden und Klienten der Stiftung geführt.

Weiterlesen

Grundlage muss vor allem der prioritäre Schutz der besonders gefährdeten Personengruppen und der diese unterstützenden Fachkräfte sein.

Weiterlesen