Zwei Bewohner unterhalten sich beim Seniorentreff

Seniorenbegleitung

Die älteren Bewohner unserer Einrichtung sollen weiterhin sinnvolle Aufgaben übernehmen und Beziehungen und Kontakte zu behinderten und nichtbehinderten Menschen pflegen, z.B. durch den offenen Treff des Seniorenclubs "Auge & Ohr". Die Seniorenbegleitung gibt durch Beschäftigung, übertragene Verantwortung und ermöglichte Kommunikation den älteren Menschen eine Tagesstruktur, die das Selbstwertgefühl bewahrt. Besonders bedeutsam ist uns der Erhalt der Kommunikationsfähigkeit bei älteren hörgeschädigten Menschen und der Erhalt der Mobilität bei älteren sehgeschädigten Menschen.

Seniorentreff

Der Seniorentreff ist eine Möglichkeit der Begegnung für ältere sinnesbehinderte Menschen, die nicht mehr oder nur noch teilweise in den Werkstätten arbeiten.

Das Angebot richtet sich an sehbehinderte wie hörbehinderte Menschen und findet jeweils halbtägig statt. Die Begleitung fördert verschiedene Lebensbereiche:

sozialer Bereich: Kommunikationstraining (Gebärden, Lorm-Alphabet, Braille), Plaudern, behindertengerechte Ausflüge;

kultureller Bereich: Teilnahme an Veranstaltungen und an Festen, Training von Kulturtechniken;

kognitiver und kreativer Bereich: Gedächtnistraining, Filme mit Untertiteln für gehörlose Menschen, Bücher und Zeitungen in Braille und in Schwarzschrift, Basteln, Spielen auch mit blindengerechten Spielen, Musik und Gesang

körperliche Betätigung: Gymnastik, Spaziergänge, Tanz, Bewegung, Rhythmikspiele

religiöse Angebote: Bibelgespräche, Beten, Besuche von Gottesdiensten

lebenspraktischer Bereich: Orientierungshilfen, Mobilitätstraining, Körperpflege, Essen

Seniorenclub "Auge & Ohr"

Im offenen Seniorenclub "Auge & Ohr" wird vor allem der Integrationsgedanke bei behinderten- und nichtbehinderten Senioren verfolgt. Es sind die Senioren aus Heiligenbronn bzw. Seniorengruppen und Behindertengruppen aus der näheren Umgebung eingeladen.

Der offene "Seniorenclub" findet in der Regel zweimal im Monat jeweils am Dienstagnachmittag von 14.30 Uhr bis 17.00 Uhr in den Räumen des Seniorentreffs neben der Pforte statt.