Zwei Mitarbeiterinnen lachend auf dem Balkon

Willkommen im
Altenzentrum St. Elisabeth in Rottweil

Von unserem Altenzentrum aus genießen Sie einen herrlichen Ausblick auf das Rottweiler Münster und die Alb am Horizont. Das Haus liegt im Grünen und zugleich sehr zentral in Rottweil. Ein liebevoll angelegter Garten lädt zudem immer wieder zu einem kleinen Rundgang durch die Natur ein.

Hausansicht mit Blick auf das Betreute Wohnen

Unser Haus

Das Altenzentrum St. Elisabeth verfügt über 88 Einzelzimmer und drei Doppelzimmer (für Ehepaare) mit eigenem Sanitärbereich. Die Zimmer können mit eigenen Möbeln ausgestattet und nach Belieben eingerichtet werden. Nach Bedarf werden ein Pflegebett und ein Pflegenachttisch zur Verfügung gestellt. Das Haus ist untergliedert in neun Wohngruppen mit jeweils 10 Bewohnern. Bei schönem Wetter können Sie von Terrassen und Balkonen aus die gute Sicht genießen. Für einen Spaziergang in der warmen Sonne bietet sich unsere großzügig angelegte Gartenanlage mit Rundweg an. Im Rahmen der Gemeinwesenorientierung sind auch eine Cafeteria, ein multifunktionales Foyer und eine Hauskapelle integriert.

Gottesdienst in der Hauskapelle mit Bischof Gebhard Fürst

Unsere Angebote

Unsere Geschichte

Das Altenzentrum St. Elisabeth in der Ritterstraße in Rottweil ging 1959 in Betrieb und war als klassisches Altenheim gebaut. Vom Caritasverband der Diözese übernahm 1998 die stiftung st. franziskus heiligenbronn die Trägerschaft.

Das alte Gebäude wurde 2007 durch einen großzügigen Ersatzneubau im Garten des ehemaligen Altenzentrums ersetzt. Der Förderverein "Freunde und Förderer von St. Elisabeth" begleitet und unterstützt die Arbeit des Altenzentrums und ermöglichte z. B. die künstlerische Ausgestaltung der Hauskapelle.

2009 wurde vom Siedlungswerk eine Seniorenwohnanlage mit direkter Verbindung zum Altenzentrum St. Elisabeth eingeweiht. Die beiden Häuser sind räumlich durch eine Cafeteria und eine Hauskapelle miteinander verbunden.