Ein Erzieher und ein Jugendlicher basteln im Werkraum an der Hobelbank
Eine Erzieherin und eine Jugendliche schauen zusammen ein Buch an

Ausbildung Erzieher/in

Inhalte der Erzieher- bzw. Jugend- und Heimerzieher-Ausbildung

Kinder und Jugendliche sowie ihre Familien im Alltag begleiten, fördern und bereichern - das bietet Ihnen eine Ausbildung in der Kinder- und Jugendhilfe. Sei es in der Arbeit im Kindergarten, auf einer Wohngruppe oder im Gemeinwesen.

Folgende Inhalte lernen Sie in den Ausbildungsgängen:

  • Bewegungs- und Sportpädagogik
  • Didaktik und Methodik
  • Erlebnis- und Medienpädagogik
  • Pädagogik und Sozialarbeitswissenschaft
  • Psychologie und Soziologie
  • Recht, Organisation und Betriebswirtschaft
  • Religion und Ethik
  • Umwelt- und Gesundheitserziehung

Es ist nie zu spät

Auch als Wieder- oder Quereinsteiger z.B. nach einer Familienphase sind Sie willkommen. Auch dann lohnt sich eine Ausbildung in der Kinder- und Jugendhilfe. Sie gibt Ihnen eine neue Perspektive. Ihre gesammelte Lebenserfahrung können Sie dabei gut in die Arbeit mit Kindern einbringen.

So läuft die Ausbildung ab

In der stiftung st. franziskus heiligenbronn können Sie die Ausbildungen entweder im dualen System oder in Vollzeit absolvieren. In beiden Ausbildungswegen schließen Sie Ihre Ausbildung zum staatlich anerkannten Erzieher bzw. Jugend- und Heimerzieher nach drei Jahren ab.

Die duale Ausbildung beinhaltet Theorie- und Praxisphasen, die sich regelmäßig abwechseln. Die theoretischen Kenntnisse vermittelt Ihnen das Edith-Stein-Institut für soziale Berufe in Rottweil bzw. in Stuttgart sowie die Fachschule für Jugend- und Heimerzieher in Königsfeld. Praktische Erfahrungen sammeln Sie in unseren vollstationären, teilstationären und ambulanten Angeboten.

Für die Ausbildung in Vollzeit wählen Sie Ihre bevorzugte Fachschule für Erziehung/ Jugend- und Heimerziehung selbst. Wir würden uns freuen, wenn Sie sich für das nach 3 Jahren vorgesehene Anerkennungsjahr bei uns bewerben.
Unsere vielfältigen Einsatzmöglichkeiten zeigt Ihnen unsere KiFaz-Website.

Das verdienen Sie in der Ausbildung

Die Ausbildungsvergütung in den Kinder- und Jugendhilfe-Einrichtungen der stiftung st. franziskus heiligenbronn beträgt für die Ausbildung im Dualen System monatlich (Stand Juni 2016):

  • im 1. Ausbildungsjahr 888 Euro
  • im 2. Ausbildungsjahr 938 Euro
  • im 3. Ausbildungsjahr 984 Euro

Bei der Vollzeit-Ausbildung absolvieren Sie im 4. Jahr, dem Anerkennungsjahr, Ihre Praxisphase in einer Kinder- und Jugendhilfe-Einrichtung der Stiftung. Dafür erhalten Sie folgende Vergütung:

  • im 4. Ausbildungsjahr 1.048 Euro

Innerhalb Ihrer Ausbildung  (Dual oder Vollzeit) haben Sie einen Anspruch auf 30 Tage Urlaub sowie unsere zusätzlichen 3 Exerzitientage.

Den Dienstverhältnissen liegen die Arbeitsvertragsrichtlinien des Deutschen Caritasverbandes (AVR) zugrunde. Wir bieten eine leistungsgerechte Vergütung mit zusätzlicher betrieblicher Altersversorgung, Unfallversicherung und Zusatzversorgung.

Ihre Zukunftsperspektiven in der Kinder- und Jugendhilfe

Ihre Ausbildung zum Erzieher/ Jugend- und Heimerzieher bietet Ihnen einen sicheren Job. Fachkräfte im Erziehungsbereich sind tragende Säulen, die der künftigen Generation soziale Kompetenzen und christliche Werte für ein gesellschaftliches Miteinander vermitteln.

Die Stiftung mit ihren vielfältigen Angeboten in der Kinder- und Jugendhilfe bietet Ihnen viele Chancen und Entwicklungsmöglichkeiten. Von spezialisierten Fach-Experten bis hin zu Leitungspositionen finden Sie für sich die passende Variante. Hierbei stehen wir Ihnen gerne zur Seite.

Folgende Zusatzqualifikationen und Spezialisierungen stehen Ihnen offen:

  • Anti-Aggressionstraining
  • Sozialwirt/ Sozialmanagement
  • Systemische Familientherapie
  • Spieltherapie
  • Umwelt- und Erlebnispädagogik

Unsere Stiftung arbeitet eng mit der Dualen Hochschule Baden-Württemberg zusammen und stellt Praxisplätze für ein Studium der Sozialen Arbeit oder der Sozialwirtschaft in der Kinder- und Jugendhilfe zur Verfügung.

Darüber hinaus können Sie sich an einer Hochschule oder Universität in den Bereichen Soziologie, Psychologie, Erziehungswissenschaften, Diplompädagogik und vielem mehr weiterbilden.

Kontakt

Personalentwicklung

Julia Müller

 

stiftung st. franziskus heiligenbronn

Kloster 2

78713 Schramberg-Heiligenbronn

 

Telefon: 07422 569-3569

Telefax: 07422 569-3300

E-Mail: julia.mueller(at)stiftung-st-franziskus.de