Zwei Bürstenmacher unterhalten sich mit taktilen Gebärden am Arbeitsplatz
Eine Frau und ein taubblinder Mann unterhalten sich lormend am Tisch sitzend

Fortbildung zur Taubblindenassistenz

Eine Qualifizierung zur Begleitung von Menschen mit einer Hörsehbehinderung

Taubblinden und hörsehbehinderten Menschen fehlen die beiden wichtigsten Sinne, die eine selbständige Kommunikation und Mobilität ermöglichen. Eine gleichberechtigte Teilhabe am gesellschaftlichen Leben setzt daher eine persönliche Begleitung und Assistenz voraus. Wir möchten Menschen für die Taubblindenassistenz interessieren und für diese Aufgabe qualifizieren.

Je nachdem, ob es dem Teilnehmer um

  • die Assistenz und Begleitung eines Angehörigen oder Bekannten,
  • die berufliche Betreuung und Begleitung taubblinder Menschen in einer Einrichtung,
  • eine ehrenamtliche oder professionelle Taubblindenassistenz

geht, kann der Fortbildungs- und Qualifizierungsbedarf sehr variieren. Daher bieten wir eine dreistufige Qualifizierung an. Die drei Stufen bauen aufeinander auf, können aber bei entsprechenden Vorkenntnissen und Erfahrungen auch unabhängig voneinander besucht werden.

Das Programm der Qualifizierung entspricht in Stufe 3 dem Anforderungsprofil für eine qualifizierte professionelle Taubblindenassistenz.

Kontakt

Anmeldung und Informationen

Katharina Fiesel

 

stiftung st. franziskus heiligenbronn

Kloster 2

78713 Schramberg

 

Telefon: 07422 569-308

Telefax: 07422 569-301

E-Mail: katharina.fiesel(at)stiftung-st-franziskus.de

Informationsmaterial

Hinweise zur Organisation

(PDF ~ 63 kB)

Anfahrtsbeschreibung

(PDF ~ 114 kB)


Zum Betrachten der PDF-Datei/en

benötigen Sie den Acrobat Reader. Sie können ihn hier kostenlos herunterladen.
get.adobe.com/de/reader/