30.06.2017

Dankesmauer der Stiftung klettert in die Höhe

Die neue Berufsschule St. Klara hat einen grauen Anstrich erhalten und steht nun ohne Gerüst unter einem wolkenlosen Himmel.

Geht seiner Fertigstellung entgegen: der Neubau der Berufsschule St. Klara in Heiligenbronn, für die die stiftung st. franziskus heiligenbronn über die Spendenaktion "Wir machen Schule. Machen Sie mit" zu Spenden aufgerufen hat. Foto: stiftung st. franziskus heiligenbronn

Schramberg-Heiligenbronn.
Die Spendenaktion der stiftung st. franziskus heiligenbronn zugunsten des Neubaus der Sonderberufsschule St. Klara hat die 750.000-Euro-Marke überschritten. Dazu beigetragen hat eine Vielzahl von Spendern aus der ganzen Region. Auch die Fertigstellung des Schulgebäudes schreitet voran.

Für die aktuelle Spendenaktion "Wir machen Schule. Machen Sie mit" zugunsten der neuen Berufsschule und ihrer zeitgemäßen und behindertengerechten Ausstattung liegt der Spendenstand aktuell bei 755.000 Euro. Als Ziel hat die Stiftung Gesamtspenden von einer Million Euro angepeilt. Die Investitionskosten der Baumaßnahme liegen bei 4,5 Millionen Euro. Davon werden rund 1,4 Millionen Euro vom Land aus Mitteln der Schulbauförderung getragen.

Die vor zwei Jahren angelaufene Spendenaktion der Stiftung für die neue Berufsschule unter der Schirmherrschaft von Bundestagsabgeordnetem Volker Kauder wurde und wird von vielen Personen, Vereinen und Firmen unterstützt. Auch Veranstaltungen wie das Benefizkonzert mit dem Landespolizeiorchester oder die "Kultur im Bett"-Abende im Bettenland Schramberg gehörten dazu.

Auf der Internetseite zur Spendenaktion - www.wir-machen-schule-machen-sie-mit.de - werden nicht nur die Berufsschule und die angebotenen Ausbildungsmöglichkeiten für junge Menschen mit Sinnesbehinderung und Lerneinschränkung vorgestellt, sondern auch erläutert, wie die Handicaps auf dem Weg zur Prüfung mit Hilfe von Technik, kleinen Klassen und individueller Betreuung gemeistert werden. Auf einer "Dankesmauer", die beständig gewachsen ist, sind die Spender aufgeführt, die 100 Euro und mehr beigetragen haben, sortiert nach Ortschaften von Aalen bis Zimmern. Hier finden sich bereits über 1100 Spender.

Wer spenden möchte, kann dies auf der Internetseite direkt online tun oder mit Überweisung auf das Spendenkonto bei der Kreissparkasse Rottweil (IBAN DE56 6425 0040 0000 5403 40) unter dem Stichwort "Wir machen Schule". Noch ist die Stiftung nicht ganz am Ziel und freut sich über weitere Spenden.

Vorfreude herrscht aber bereits an der Berufsschule und in den Ausbildungsbetrieben, denn der Ausbau von St. Klara schreitet voran. Vor kurzem wurde das Baugerüst abgebaut und bis zum Sommer sind auch die Innenarbeiten erledigt, so dass die Berufsschule unter Leitung von Udo Neudeck bis zum Beginn des neuen Schuljahrs im September umziehen kann.

Bisher ist die Berufsschule beengt in einem 60 Jahre alten Gebäude, das als Kindergarten erstellt wurde, sowie in weiteren Gebäuden der Stiftung untergebracht. Im neuen Gebäude finden die Jugendlichen und jungen Erwachsenen mit Behinderung dann optimale Voraussetzungen für ihre schulische Förderung. Ende Oktober wird die Einweihung von St. Klara gefeiert.