11.12.2017

Bettenland Alesi überbringt Spende aus Kissen- und Deckenverkauf

Scheckübergabe durch Jessica und André Alesi an Anna-Maria Kallweit

Jessica Alesi (links) und André Alesi (rechts), Inhaber des Bettenlands in Schramberg und Trossingen, überreichten in der stiftung st. franziskus heiligenbronn die Spenden aus dem Verkauf der Daunenkissen und -decken in diesem Jahr an Anna-Maria Kallweit (rechts) vom Referat Kommunikation. In der Mitte die beiden Bewohner Hubert Hepfer und Hubert Bichler von der Gruppe Maria, die vom Bettenland mit speziellen Matratzen versorgt wurden. Foto: stiftung st. franziskus heiligenbronn

Schramberg/Trossingen.
André und Jessica Alesi vom Bettenland Schramberg und Trossingen übergaben eine Spende von 1285 Euro aus dem Verkauf ihrer Kissen- und Decken-Eigenprodukte an die stiftung st. franziskus heiligenbronn. Das Jahr über unterstützte das Bettenland die Stiftung auch mit weiteren Projekten.

Die Spende von zehn Euro für jede Decke und fünf Euro für jedes Kopfkissen der Alesi-Eigenmarke werde sehr gut angenommen, berichtete André Alesi bei der Spendenübergabe in Heiligenbronn: "Die Kunden unterstützen gern den guten Zweck." Die Edeldaunenprodukte von freilaufenden Tieren "passen sehr gut zum Sinnesthema in der Stiftung", die Menschen mit Sinnesbehinderungen von der Kindheit bis ins Alter betreut.

Die Spende für die Stiftungs-Aktion "Wir machen Schule. Machen Sie mit" zugunsten der geplanten Schulsporthalle wird noch ergänzt durch die Spendenhäuschen in den Bettenland-Filialen, die ebenfalls regelmäßig bedient werden, aber erst nach der Weihnachtszeit übergeben werden. Als Familienunternehmen, betonten Jessica und André Alesi im Gespräch mit der für Spenden zuständigen Ansprechpartnerin Anna-Maria Kallweit, trügen sie auch Verantwortung für die Region und förderten daher auch in Kooperation mit der stiftung st. franziskus heiligenbronn soziale Projekte.

Das Bettenland unterstützte die Projekte der stiftung st. franziskus heiligenbronn auch mit zwei "Kultur im Bett"-Veranstaltungen in der Schramberger Filiale, deren Erlös an die Stiftung ging. Die Bettenexperten waren auch mit einem Stand beim Gesundheitstag der Stiftung vertreten und informierten Mitarbeiter und Bewohner.

Für zwei hörgeschädigte Bewohner aus einer Seniorengruppe leistete das Bettenland außerdem direkte Hilfe, indem es die Anschaffung von zwei speziellen Matratzen mit Auflagen übernahm. Bei der Spendenübergabe konnten sich Jessica und André Alesi persönlich davon überzeugen, dass die beiden Bewohner mit den neuen Matratzen nun "gut gebettet" sind.

Kontakt

Leiter Referat Kommunikation

Harald Blocher

Telefon: 07422 569-3305

E-Mail: harald.blocher(at)stiftung-st-franziskus.de

 

Leiter Referat Kommunikation

Ewald Graf

Telefon: 07422 569-3306

E-Mail: pressestelle(at)stiftung-st-franziskus.de

 

 

stiftung st. franziskus heiligenbronn

Kloster 2

78713 Schramberg-Heiligenbronn

 

Telefax: 07422 569-3300